Klinikversorgung

Seit vielen Jahren ist die Marien-Apotheke auf die Versorgung von Kliniken und stationären Einrichtungen mit Arzneimitteln spezialisiert. Die kontinuierliche Erhöhung der Arzneimitteltherapiesicherheit im Krankenhaus unter wirtschaftlichem Einsatz der vorhandenen Ressourcen ist unser Ziel. Das Leistungsspektrum umfasst hierbei insbesondere:

  • Sicherstellung einer adäquaten Arzneimittelversorgung
  • zeitnahe Belieferung durch optimale pharmazeutische Logistikprozesse
  • Eigenherstellung von patientenindividuell benötigten Arzneimitteln
  • Mitarbeit in der Arzneimittelkommission und Erstellung einer Arzneimittelliste
  • Optimierung von Bestellprozessen
  • Verbrauchsstatistiken
  • pharmaökonomisches Controlling
  • pharmazeutische Beratung und Schulung der Klinikmitarbeiterinnen und -mitarbeiter
  • Erbringung pharmazeutischer Leistungen in der Klinik durch Stationsapotheker

Die Marien-Apotheke ist u. a. Weiterbildungsstätte für Klinische Pharmazie, in der kontinuierlich Apothekerinnen und Apotheker zum Fachapotheker für Klinische Pharmazie weitergebildet werden.

Und zu den weiteren Dienstleistungen in der Klinikversorgung gehört der Apotheker/in auf Station  („Stationsapotheker/in“) mit dazu.

Ihre Ansprechpartner: